Bild- und Textmaterial zum Download

Fotos

Fotos

Poetry Slam Forchheim 2022

Foto: Steffen Lechner

Poetry Slam Bayreuth 2020

Foto: Andi Pontanus

Lesung Gymnasium Beilngries 2019

Foto: Antje Hradetzky

Privatshooting 2019

Foto: Fabian Fischer

Texte

Pressetext

Maron Fuchs, 1995 in Weiden geboren, studierte Lehramt für Latein und katholische Religion in Bamberg, wo sie heute mit ihrem Mann lebt.

Schon in der Schule begann sie mit dem Schreiben von Jugendromanen, im Studium entdeckte sie außerdem ihre Leidenschaft für Poetry Slam und erreichte mit ihrer schnellen, lebensbejahenden Lyrik 2019 mehrere Meisterschaftstitel. In diesem Jahr stand sie im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften, wurde bayerische Vizemeisterin und fränkische Meisterin. Auch 2022 errang sie einige Titel, darunter erneut den Sieg beim Frankenslam sowie erstmals den Titel der bayerischen Meisterin.

Inzwischen arbeitet sie als Gymnasiallehrerin, Imkerin und freie Autorin. In ihren Lesungen, Workshops und Slams bietet sie ein vielfältiges Programm für die verschiedensten Altersgruppen an. Dies umfasst sowohl kreatives Schreiben, Rhetorik, Moderationen und Auftragsarbeiten als auch Lesungen und klassische Slam-Auftritte.

Kurzbio

Maron Fuchs studierte Lehramt für Latein und Religion in Bamberg. Schon in der Schule schrieb sie Jugendromane, im Studium entdeckte sie dann Poetry Slam. Seitdem tritt sie mit ihrer schnellen, kritischen Lyrik auf – für das gute Gefühl, dem Publikum mit ihren Texten etwas mitzugeben.

Poetry
Slam Titel

Bei Poetry Slam Stadt-, Regional- und Landesmeisterschaften:

  • Bayerische Meisterin 2022
  • Fränkische Meisterin 2022
  • Nürnberger Stadmeisterin 2022
  • Fränkische Vizemeisterin 2020
  • Bayerische Vizemeisterin 2019
  • Fränkische Meisterin 2019
  • Finalistin der deutschsprachigen Meisterschaften 2019
  • Finalistin der bayerischen Meisterschaften 2017 und 2018

Workshop-Infos

Meine Poetry Workshops richten sich nicht spezifisch an die Anforderungen des Poetry Slam, sondern eröffnen ganz allgemein die Welt des kreativen Schreibens für die Teilnehmer:innen. Für die meisten ist es jedoch am einfachsten, Texte im Fünf-Minuten-Format zu verfassen. Diese wären somit auch für eventuelle Nachfolge-Veranstaltungen geeignet, z.B. für einen Poetry Slam oder eine Lesebühne.

Das Ziel eines solchen Workshops ist nicht das fertige Produkt am Ende. Der Schwerpunkt liegt auf dem Erlernen von Techniken zum divergenten Denken, auf tiefgehendem Verständnis von Textstrukturen und -mechanismen sowie auf Rhetorik, Sprachschulung und Präsentationstechniken.

Workshop-Broschüre

Mit einem Klick zur ausführlichen Broschüre über Workshops (mit Schwerpunkt Schulunterricht): Broschüre_Workshops_Fuchs
Stand: Herbst 2022

Menü